Glutenfreies veganes Brot selbst machen
Glutenfreies veganes Brot selbst machen – Teig

Glutenfreies veganes Brot – selbst machen

Hier ein super Rezept für glutenfreies veganes Brot – selbst machen. Leckerschmecker Kruste und tolle Krume. Geht super schnell und hält sehr lange frisch. Idealer Begleiter zu einem feinen Salat oder einem herzhaften veganen Dipp beim Grillen!

Auf den Bildern links sehr ihr vorher nachher Bilder! Danke an Sabine aus Berlin, für das zur Verfügung stellen des Bildes und auch fürs Rezept ausprobieren!!! :-).

Sabine hat bei ihrem glutenfreien veganen Brot die Körner komplett gemahlen und nur eine Art Tarte als Form genommen. Sieht auf jeden Fall richtig gut aus und schmeckt bestimmt gut!




Glutenfreies veganes Brot selbst machen
Glutenfreies veganes Brot selbst machen – FERTIG!

Vegane, glutenfreie Produktliste:

Für den Teig brauchst Du:

250 g Mehl, glutenfrei (Seitz BIO Helle Mehlmischung Glutenfrei)
100 g Mehl, glutenfrei (Seitz BIO Dunkle Mehlmischung Glutenfrei)
150 g Buchweizenmehl (hat ja mittlerweile fast jeder Supermarkt :-))
50 g Sonnenblumenkerne
50 g gelbe Leinsamen (Die besten gibts hier!)
50 g Sesam
1 Würfel frische Hefe
1,5 TL Salz (oder auch Steinsalz)
2 EL Apfelessig
450 ml Wasser, lauwarm
 bisschen Fett zum Einfetten der Form (ich nehme immer Alsan Bio Margarine 250g, die finde am leckersten von allen!)

Zubereitung

  1. Hefe, Salz, Apfelessig und Wasser in ein Gefäß geben und die Hefe darin auflösen lassen.
  2. Mehle und Körner (die können auch gemahlen werden, wenn man es nicht so chrunchy haben will) in eine große Schüssel geben.
  3. Die Flüssigkeit mit der Hefe, dem Apfelessig usw. zum Mehl hinzufügen und mit einem Handrührgerät zu einem Teig verkneten. (Knethaken!).
  4. Kuchen- oder Kastenform (ich nehme eine Kastenform) mit Margarine einfetten. Den Teig reinmachen und in den kalten Backofen für 60 Min. bei ca. 200° C (immer nur Ober- /Unterhitze!!!) backen.
  5. Gebackenes Brot aus der Form holen, und nochmals ohne die Form (damit es knuspriger wird außen) für 10 Min. bei ca. 180° C (immer nur Ober- /Unterhitze!!!) backen.
  6. Rausholen, abkühlen lassen und mit einem frischen selbstgemachten Kräuterdipp genießen!



Ich hoffe Euch schmeckt das selbstgmachte glutenfreie und vegane Brot genauso gut wie mir! Ich mache das Brot fast jede Woche! Super leckeres Brot zum Salat, oder veganem Grillen! Wenn es Euch auch so gut schmeckt, oder ihr noch tolle Verfeinungsideen für das Rezept habt, einfach ein Kommentar schreiben, ich freue mich!!! :-)

Glutenfreies veganes Brot – selbst machen

Ein Gedanke über “Glutenfreies veganes Brot – selbst machen

  • 9. April 2016 bei 12:57
    Permalink

    Hey!!! Du hast mich ja sogar erwähnt! *lach* Sieht super aus hier.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Sabine T. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.